Rad'l fahren

Hallertauer Radltag 2016


Liebe Radlerinnen und Radler,

die Tour der Marktgemeinde Nandlstadt, die von den NaturFreunden Nandlstadt 2008 e.V. mitorganisiert wird, führt uns dieses Jahr von Nandlstadt auf dem Radweg nach Attenkirchen. Von dort radeln wir auf der Kreisstraße weiter nach  Roggendorf und Sillertshausen. Nach Sillertshausen biegen wir links ab auf die Staatsstraße und folgen dieser bis nach Hirnkirchen. In Hirnkirchen biegen wir links in Richtung Holzhof ab und folgen der Ortsverbindungsstraße bis zum Reiterhof Holzjackl. Diesen lassen wir links liegen und fahren auf dem gut befestigten Feldweg in die Heimat der Schäffler nach Osseltshausen. Von dort radeln wir direkt zum Hopfenfest nach Au. Die teils hügelige Strecke ist ca. 25 km lang und führt uns vorbei an wunderschönen Hopfengärten, Dörfern und Einödhöfen in die westliche Hallertau.  Für Rennräder ist die Strecke nicht geeignet. Das Tragen von Helmen wird empfohlen. Es ist eine Gemeinschaftsveranstaltung aller Teilnehmer, die StVO ist zu beachten. Die ,Marktgemeinde Nandlstadt freut sich wieder auf zahlreiche Radler. 

Bei Regen entfällt die Fahrt.

Abfahrt ist am 30.07.2016 um 13.00 Uhr vor der Mariensäule in Nandlstadt, Ankunft in Au 15.30 Uhr. Rückfragen bitte unter 08756/2373.

Mit einem sportlichen Gruß

Helmut Maier 

Tourenbetreuer, 1. Vors. NaturFreunde Nandlstadt 2008 e.V. 

 

Kappelentour in der Hallertau


Die Hallertau ist ein "Eldorado für Radlfahrer" - Stellvertreter des Landrats Robert Scholz


Mehr als 20 Radfahrer machten sich am Samstag (10. Oktober) in Nandlstadt auf den Weg ein kleines Stück der Hallertau zu erkunden. Mit dabei war unter anderem der Stellvertreter des Landrats Herr Robert Scholz. Bilder von der Radtour können hier betrachtet werden! Vielen Dank an Dieter Horak und Hubert König!